Jolana Cerna

Jolana Cerna

Jolana ist die Gründerin von Callavet. Die Idee kam ihr das erste mal während des Studiums, jedoch hat sie sich erstmal um Erfahrungen zu sammeln an die renomierte Tierklinik Hofheim als Assistenztierärztin begeben. Ihr Weg war schon als Jungendliche vorgezeichnet. Sie interessierte sich immer schon für Tiere und als sie dann die Gelegenheit bekam die Mittlere Veterinärschule in Budweis (Tschechien) im zarten Alter von 15 zu besuchen lies sie ihre Heimat für ihr Ziel Tierärztin zu werden vorrübergehend zurück. Mit 18 schloss sie die Mittlere Veterinärschule ab, worauf ein Studium zur Tierärztin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen folgte.

05/2000 – 05/2003

Mittlere Veterinärschule Budweis, Tschechien

Veterinärmedizin, Fachabitur

11/2008 – 06/2014

Justus-Liebig-Universität Gießen

Veterinärmedizin, Staatsexamen

12/2014 – 11/2016

Assistenztierärztin

Tierklinik Hofheim

06/2017 – heute

Tierärztin

callavet tierärztlicher Notdienst

One thought on “Jolana Cerna

  1. Liebe Frau Cerna, ich danke Ihnen noch einmal für Ihre schnelle Hilfe! Dank Ihrer ruhigen und einfühlsamen Art haben Sie Kiku quasi „hypnotisiert“ – es war nie möglich ihr Blut abzunehmen, aber Sie haben es geschafft! Respekt! 🙂 Auf diesem Weg noch einmal vielen lieben Dank!
    Liebe Grüße, Christin Ußner

  2. Hallo Frau Cerna,
    wir möchten uns auf diesem Wege nochmals für die liebevolle Betreuung unseres Kamillo’s in den letzten Minuten seines Lebens bedanken. Wir werden diesen liebenswerten Leonberger sehr vermissen, aber Ihre Art hat uns den Abschied von unserem großen Bären sehr erleichtert.

    Nochmals vielen Dank

  3. Hallo liebe Frau Cerna,
    vielen Dank für Ihre schnelles Kommen u Ihre einfühlsame Art. Ich bin sehr froh, dass ich gestern den Tipp für Call a Vet bekommen habe und Sie unsere Pätzi erlöst haben. Ich kann es zwar immer noch nicht glauben.. Aber ich bin absolut erleichtert, weil sie bei Ihnen in richtig guten Händen war. Danke ❤️

  4. Liebe Frau Cerna,
    Vielen lieben Dank für Ihre gütige und einfühlsame Arbeit. Sie haben uns den Abschied von unserem alten kranken Freund Chapa doch etwas erleichtert. Es ist nicht selbstverständlich, einen Menschen in so einer Situation neben sich zu haben, der bei seiner Arbeit mit so viel Feingefühl agiert.
    Nochmals!! Herzlichen Dank…
    Angelika Nebel und Thomas Rek

Schreibe einen Kommentar zu Angelika Nebel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.