Kalte Katzen – Dickes Fell und salzige Pfoten

Kalte Katzen – Dickes Fell und salzige Pfoten

– oder: 7 Tipps wie Sie Ihre Katze besser durch die kalte Jahreszeit bekommen.

Katzen sind prinzipiell durch ich ,,dickes Fell“ gut für den Winter gewappnet. Wie sie aber dennoch Probleme erkennen und diese vorbeugen können erfahren sie in diesem Artikel.

Zunächst einmal: Wie erkennt man ob eine Katze friert?

Das ist wohl die wichtigste Frage. Zunächst einmal sollte man wissen, dass Katzen gerne mal ihre körperlichen Probleme versuchen zu verstecken. Nehmen wir z.B. mal an in der wilden Natur wäre ein ,,Feind“ der Katze, sollte sie dann so wirken als ob sie körperliche Probleme hat? Wohl eher nicht, oder? Deswegen ,,verstecken“ Katzen gerne mal ihr Wehwehchen bis es manchmal schon zu spät ist.

Wie aber nun erkennen ob eine Katze friert?

Dafür gibt es folgende Indikatoren:

1. Wenn eine Katze friert, äußert sich das in ihrer Körpersprache. Um sich gegen die Kälte zu schützen, plustern sie ihr Fell auf und kauern sich zusammen. Die Augen halten sie dabei bis auf einen Schlitz dicht geschlossen. So verbraucht die Katze in der jeweiligen Situation am wenigsten Energie.

2. Bei Freigängern äußert es sich meistens darin dass sie schnell ins Warme rein kommen um sich so direkt zu schützen. Diese kriegen meist schon ein sehr dichtes Winterfell auch wenn die Außentemperatur sich auch nur ein paar Grad nach unten bewegt.

ACHTUNG: DIESER INDIKATOR IST AUF WOHNUNGSKATZEN NICHT ANZUWENDEN!

Prinzipiell kann man sagen dass gesunde Katzen Temperaturen bis -20 Grad problemlos aushalten sollten.

Und was kann man jetzt tun um die Katze auch gut durch den Winter zu kriegen?

1. Halten Sie Freigängern ein offenes Tor

Wenn ihre Katze ein Freigänger sein sollte, beachten Sie bitte dass diese immer die Möglichkeit haben sollten wieder zurück in die Wohnung kommen zu können, oder Alternativ einen warmen Rückzugsort haben, wie z.B. eine gut ausgestattete Katzenhütte draußen. Ihre kleinen Freunde brauchen genau wie wir Menschen bei Kälte einen warmen Rückzugsort und den sollte man ihnen nicht verweigern. Deswegen sollte evtl. auch immer eine Heizung in der Wohnung an sein, wo sich die Katzen hin zurückziehen können.

2. Halten Sie das Fell trocken

Falls Ihre Katze es zulässt sollten Sie sicherstellen dass sie ein trockenes Fell hat. Das können Sie z.B. dadurch dass Sie sie mit einem Handtuch abtrocknen.
Alternativ sorgen Sie dafür dass ihre Katze sich selbst von der Nässe in Ruhe befreien kann.

3. Halten Sie Frust aus:

Die Katzen könnten z.B. gerne immer wieder schauen wollen wie denn die aktuelle Wetterlage draußen ist um sicher zu stellen dass sie wirklich nicht raus wollen.

Lassen Sie sich nicht all zu sehr dadurch frustrieren und versuchen Sie gelassen zu bleiben. Ihre Katzen meinen es nicht böse! Versprochen!

4. Katzentoiletten

Im Winter ist es ganz wichtig eine größere Sorgfalt mit dem pflegen der Katzentoiletten zu verbringen. Besonders bei Freigängern ist es so dass sie gerne draußen ihre Notdurft verrichten, was bei gefrorenem Boden nicht mehr so einfach machbar ist. Deswegen kann es deutlich schneller passieren, dass sie ihre Katzenklos reinigen müssen.

Falls ihre pelzigen Freunde darüber hinaus nicht einfach wieder rein kommen können, sollten Sie schauen dass sie die Möglichkeit haben eine Katzentoilette draußen benutzen zu können, da sie ihre Notdurft wirklich verbuddeln sollten.

5. Salzige Tatzen

Leider wird trotz der Verbote zum streuen von Salz im Winter überall im Rhein-Main Gebiet dennoch Salz gestreut. Das Salz kommt somit unweigerlich auch an die Tatzen ihres Lieblings und da diese sehr reinliche Wesen sind, werden diese oft sehr schnell wieder vom Salz durch lecken befreit. Das kann besonders für z.B. nierenkranke Tiere schwere Folgen haben und zu z.B. hohen Blutdruck führen.

Sorgen Sie also am besten dafür dass ihre Katzen ausreichend zu trinken haben und machen Sie es ihnen evtl. etwas attraktiver durch Trinkbrunnen oder ähnliches.

6. Bei kranken Tieren – Ausgang verweigern

Es mag vielleicht hart klingen, aber mache Katze sollte bei sehr kalten Temperaturen auf keinen Fall raus gehen. Das gilt für z.B. sehr kranke, oder alte Tiere, aber auch Hauskatzen sollten auf Grund dessen dass sie unter anderem kein ausreichend ausgeprägtes Winterfell haben in der Wohnung bleiben.

Aber behalten Sie definitiv im Hinterkopf dass Ihre Lieblinge es unter Umständen gar nicht mögen werden. Rechnen Sie damit rechnen dass sie wegen Langeweile z.B.:

– Viel Aufmerksamkeit verlangen

– Immer wieder vor den Türen und Fenstern rumstreunen

– Mehr Essen verlangen

– Anfangen ihre Möbel und Wände mehr zu kratzen

7. Füttern Sie ruhig etwas mehr

Setzen Sie ihr Tier bei Kälte besser nicht auf Diät! Die Kälte setzt den Tieren thermal sehr zu, also gönnen Sie ihnen ruhig das ein, oder andere Leckerchen mehr zu der Zeit!

Wir hoffen dass Sie und ihr Tier mit diesen Tipps ein wenig besser durch die Kalte Jahreszeit im Raum Wiesbaden und Mainz kommen. Sollte es dennoch zu gesundheitlichen Problemen mit ihrem Tier kommen, sind wir gerne wie gewohnt für Sie unter der 017644474567 zwischen 8 und 20 Uhr erreichbar.

Ich Callavet Team

Über Uns

Wir sind callavet, der tierärztliche Notdienst.
Gestartet hat Jolana Cerna alles vor nun fast zwei Jahren. Sie hat lange Zeit im Alleingang jeder Widrigkeit zu trotz callavet aufgebaut und dabei viele Menschen und Tiere auf ihrem Weg begleitet. Mal war es freudiger, mal war es trauriger bis hin zum endgültigen Abschied der treuen tierischen Freunde. Dies immer nur mit dem einen Ziel: den Tieren und den Besitzern die bestmögliche Leistung zu bringen.

Nun sind wir mittlerweile ein paar mehr Leute und wir wachsen weiter. Danke dass du so etwas möglich gemacht hast und noch weiter möglich machen wirst! Und natürlich danken wir auch Julia Blume unserer ersten Angestellten Tierärztin! Sie macht uns so wie es ist erst mit vollkommen!
Da es uns aber nicht reicht nur auf tierärztlicher Ebene alles zu geben werden wir in Zukunft auch weitere Felder bedienen, welche eine vollkommenere Gesunderhaltung ihrer tierischen Freunde gewährleisten soll, deswegen: schauen Sie doch öfter mal vorbei! Es wird sicherlich auch interessant für Sie, oder wenn nicht bestimmt für den tierischen Begleiter eines Freundes oder Bekannten.

Unsere Leistungen

Unsere Versorgung vor Ort umfasst beispielhaft folgende Leistungen:

Klinische Untersuchung

Das kann bedeuten: Lahmheitsdiagnostik, neurologische Untersuchung, Ohruntersuchung, Urinuntersuchung, Blutzuckermessung und vieles mehr.

Einschätzung und Empfehlung des weiteren Vorgehens.

Ist eine Therapie zu Hause möglich, wird diese mit Ihnen besprochen und noch vor Ort durchgeführt.

Zum Beispiel:

  • eine medikamentöse Behandlung
  • Versorgung von kleineren Wunden
  • Stabilisierung nach einem Unfall

Sollte es zur weiteren Therapie nötig sein, Ihr Tier zu Ihrem Haustierarzt oder in eine Tierklinik zu bringen, bieten wir Ihnen selbstverständlich den Transport dorthin an.

Wir arbeiten außerdem mit externen Laboren zusammen, hieraus ergeben sich folgende diagnostische Möglichkeiten:

  • Blutuntersuchung (Blutbild und Blutchemie, Ausschluss bestimmer Erkrankungen)
  • Kotuntersuchung (Parasiten)
  • bakteriologische Untersuchung (z.B. von Hautwunden)

Wenn keine weitere Therapie mehr möglich ist, bieten wir Ihnen eine liebevolle Begleitung Ihres Haustieres auf seinem letzten Weg an.

Die Preisermittlung erfolgt nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)

Impressum

Angaben gemäß & 5 TMG:

Callavet – Tierärztlicher Notdienst

Jolana Cerna
Borsigstraße 12
65205 Wiesbaden

Kontakt 

Telefon: 0176 – 4447 4567

Telefax:

E-Mail: info@callavet.de

Umsatzsteuer-ID

040 809 31403


Ärzte
Jolana Cerna

Julia Blume

Kammerzugehörigkeit
Landestierärztekammer Hessen

Aufsichtsbehörde

Landestierärztekammer Hessen

Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen


Gesetzliche Berufsbezeichnung
Tierärztin


Staat der Verleihung der Berufsbezeichnung
Deutschland


Berufsrechtliche Regelung
Bundestierärzteordnung i.d. Fassung vom 20. November 1981
(BGBI S. 1193) zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 11. April 2017 (BGBI. I S. 817)

Berufsordnung für Tierärzte

Angaben nach § 4 DL-InfoV
Die Preisgestaltung für Behandlungen und Maßnahmen der mobilen Tierärztin Jolana Cerna erfolgt nach der jeweils gültigen Fassung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) und der jeweils gültigen Fassung der Arzneimittelpreisverordnung (AMPreisV)

Berufsordnung für Tierärzte, zu finden auf www.bundestieraerztekammer.de

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Name und Sitz der Gesellschaft:
Helvetia Versicherungen, Direktion für Deutschland
mit  Sitz in Frankfurt am Main

Geltungsraum der Versicherung: Weltweit

Streitschlichtungsverfahren

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.

Straßburger Str. 8

77694 Kehl

Internet: www.verbraucher-schlichter.de

(Quelle: www.e-recht24.de)

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook.